Betriebskontinuitätsmanagement

Für unser Betriebskontinuitätsmanagement setzen wir einen speziellen Prozess ein („MAPS“):

  • Aufschlüsselung der kritischen Geschäftsprozesse, um wichtige Abhängigkeiten aufzuzeigen
  • Analyse der Auswirkungen unerwünschter Konsequenzen auf den Geschäftsbetrieb und Entwicklung entsprechender Gegenstrategien
  • Planung von Maßnahmen zur Fortsetzung des Geschäftsbetriebs im Falle des Eintretens unerwünschter Konsequenzen
  • Regelmäßige Überprüfung und Testen der Strategien

Wir haben Pläne für die wichtigsten Geschäftsbereiche entwickelt, die wesentlich für die Fortsetzung unseres Geschäftsbetriebs und die Einhaltung unserer Lieferziele sind.

Nach Notfällen möchten wir den Betrieb schnell und effizient fortsetzen können.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um weitere Informationen zu erhalten.