Your browser is not supported

You are using a browser we do not support any longer. To continue visiting our website, please choose one of the following supported browsers.

Ultrahoch-Vakuumsysteme

Gamma Vacuum-Pumpen – Ultrahoch-Vakuumtechnologien

Die Wissenschaft des modernen Vakuums

Edwards bietet diverse Ionenpumpen, Titanium-Sublimationspumpen, NEG-Pumpen und Zubehör exklusiv über Gamma Vacuum an.

Ionen-Getter-Pumpen

Wie funktionieren sie?

Titanium-Sublimations-Pumpen

Titanium-Sublimations-Pumpen

Sehen Sie sich an, wie sie funktionieren

Titanium-Sublimations-Pumpen

Non-Evaporable Getterpumpen (NEG)

Wie arbeiten NEG-Pumpen?

NEG-Patrone N200

SPC-NEG

DIGITEL SPC-NEG-Steuerung

Keine mechanischen Schwingungen

Sorptionspumpen besitzen keine beweglichen Teile, daher treten keine Schwingungen oder elektrisches Rauschen auf.

Hohe Strahlungsresistenz

Sorptionspumpen bestehen aus strahlungstoleranten Materialien über 108 Gray. Auch die Steckverbinder und Kabel sind durch strahlungstolerante Materialien auf einen jahrelangen Dauerbetrieb ausgelegt

Hohe Temperaturresistenz

Die Erfassungspumpen können ohne Probleme bei Temperaturen bis 250 °C eingesetzt werden. Ohne die Magnete ist dies sogar bis 450 °C möglich. Lange Heißläufe sind für jedes UHV-System von entscheidender Bedeutung

Keine regelmäßige Wartung

Sorptionspumpen erfordern praktisch keine Wartung und verursachen keine kostspieligen Vakuumverluste, da sie vom Atmosphärendruck isoliert sind. Das spart Zeit, Geld und Ressourcen

Geringe Anschaffungskosten

Die Anschaffungskosten sind in der Regel geringer als bei vergleichbaren anderen Vakuumpumpentypen. Die Pumpen verbrauchen über Jahre hinweg nur wenig oder keine Energie und sind daher kostengünstig