Ihr Browser wird nicht unterstützt

Sie verwenden einen Browser, der nicht mehr unterstützt wird. Um auf unserer Website fortzufahren, wählen Sie bitte einen der folgenden unterstützten Browsers.

Lecksuche

Ein Portfolio von (Helium-)Lecksuchern: ELD500 und GasCheck G3

Ein Leck ist ein kleines Loch in einem technischen System, das den unerwünschten Ein- oder Austritt von Gasen ermöglicht.

Die Leckrate beschreibt die Größe der Gasmenge, die die Leckage in einer bestimmten Zeit bei einer bestimmten Druckdifferenz passiert.

Kein Vakuumgerät oder -system kann jemals absolut vakuumdicht sein, und es muss dies auch nicht unbedingt sein. Die grundsätzliche Voraussetzung ist nur, dass die Leckrate niedrig genug ist, sodass der erforderliche Betriebsdruck, die Gasbilanz und der Enddruck im Vakuumbehälter nicht beeinflusst werden. 

Je niedriger der erforderliche Druckwert ist, desto strenger sind die Anforderungen an die Gasdichtheit eines Geräts.