Your browser is not supported

Sie verwenden einen Browser, der nicht mehr unterstützt wird. Um auf unserer Website fortzufahren, wählen Sie bitte einen der folgenden unterstützten Browsers.

How does remote connectivity add to pump uptime?

Die Kunden sind neugierig auf die Mittel und Wege, die beste Betriebszeit für ihre Vakuumpumpen zu erreichen. Und das ist ganz normal. Schließlich spielt die Betriebszeit der Pumpen eine große Rolle bei der Produktion und wirkt sich somit auf das Endergebnis aus.  

Was ist die Betriebszeit der Pumpe?

Es handelt sich um eine Kennzahl, mit der der Prozentsatz der Zeit gemessen wird, während der eine Pumpe genutzt werden kann. Einfach ausgedrückt: Es ist die Zeit, in der die Pumpe läuft und für die Erzeugung des gewünschten Vakuums zur Verfügung steht. Die Betriebszeit ist eine wichtige Kennzahl. Als Indikator für den Zustand und die Produktionseffizienz einer Pumpe hilft die Betriebszeit den Kunden bei der effizienten Planung ihrer Produktion und der Erstellung ihrer Wartungspläne.

Eine laufende Vakuumpumpe schafft Mehrwert, solange sie betriebsbereit ist. Daher muss sich jede Produktionsstätte darauf konzentrieren, die maximale Betriebszeit für jede einzelne Vakuumpumpe sicherzustellen.

Wie maximieren Sie die Verfügbarkeit des Vakuums?

Die Wartung spielt eine sehr wichtige Rolle bei der Bestimmung der Betriebszeit einer Pumpe und sollte für Werksleiter oberste Priorität haben. Die Überwachung der Pumpenwartung ist jedoch umständlich, da viele Faktoren zu berücksichtigen sind. Dazu gehören die Anzahl der Pumpen im Werk, der Standort, die Art der Anwendung, für die die Pumpen verwendet werden, sowie der Schwierigkeitsgrad der Anwendung. Darüber hinaus ist bekannt, dass Pumpen, die in einer anspruchsvollen Umgebung betrieben werden, mehr Aufmerksamkeit erfordern.

Selbst in diesem Moment verändert die digitale Technologie unser Leben mit rasanter Geschwindigkeit. Diese fortschrittliche Technologie vernetzt die Welt wie nie zuvor. Die digitale Technologie verbindet Maschinen und ermöglicht die Überwachung in Echtzeit. Daher macht der Fernzugriff einen großen Unterschied beim Management von Vakuumpumpen. Tatsächlich setzt die Industrie 4.0 auf den Fernzugriff zur Synchronisierung von Maschinen, Robotern und internen Managementsystemen. Durch Einsatz der Automatisierung nutzt die Industrie 4.0 cloud-basierte Lösungen zur Verbesserung der Produktionsleistung. Die neueste industrielle Revolution wird zusätzlich durch KI, Daten und maschinelles Lernen vorangetrieben. Heutzutage gewinnt die Fernüberwachung zunehmend an Bedeutung, da sie einfach ist, in Echtzeit erfolgt und viel weniger Kosten verursacht als die schwerfälligen internen Verwaltungssysteme.

Kunden, die Betriebszeit und Zuverlässigkeit ihrer Vakuumpumpen verbessern möchten, profitieren größtenteils vom Fernzugriff. Der Hauptgrund dafür ist, dass er Zugänglichkeit und Transparenz mit zeitnahen Einblicken in alle betrieblichen Aspekte der Pumpen bietet.