Datenschutzhinweis für Lieferanten

Kategorien personenbezogener Daten Zweckbestimmungen Rechtsgrundlage
Kontaktinformationen:
  • Name
  • Tätigkeitsbezeichnung
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Addresse
  • Unternehmen und Abteilung
Effektive und effiziente Kommunikation:
  • Beantworten Ihrer Fragen
  • Sie über (Sicherheits-)Angelegenheiten auf dem Laufenden halten
  • Kommunikation von (technischen und administrativen) Änderungen
  • Schulung und Zertifizierung von Zulieferer- und Händlerpersonal
  • Berechtigte Interessen
  • Erforderlich für die Erfüllung unseres Vertrags
Transaktionsdaten können personenbezogene Kontaktdaten enthalten:
  • Bestellungen
  • Rücksendeadresse
  • Rechnungsinformationen
  • Wartungs- und Garantiedaten
  • Leistungsdaten

Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen:

  • Auftragsverwaltung
  • Lieferkettenmanagement
  • Garantie
  • Zahlung Ihrer Rechnungen

Bewertung der Lieferantenleistung

  • Erforderlich für die Erfüllung unseres Vertrags
Finanzdaten können personenbezogene Kontaktdaten enthalten:
  • Finanzberichte
  • Bankkontodetails

Finanzkontrolle:

  • Durchführung von Lieferanten- und Anbieterprüfungen und Due Diligence, einschließlich Risikobewertungen
  • Berechtigtes Interesse
  • Erforderlich für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen

Sicherheits- und Compliance-Informationen können personenbezogene Daten enthalten:

  • Informationen für Konfliktprüfungen
  • Informationen zur Betrugsprävention und strafrechtlichen Verurteilungen (nur wenn dies nach lokalem Recht erforderlich ist)
  • Informationen, die für die Sicherheit unserer Räumlichkeiten erforderlich sind, z. B. visuelle Aufzeichnungen
  • Daten zu Vorfällen, die bei Besuchen in unseren Produktionsstätten auftreten, sowie zu Verletzungen, die durch die Verwendung unserer Geräte entstehen können
  • Umgang mit Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsproblemen, einschließlich Verletzungs- und Schadensfällen
  • Corporate Governance, Audit, Reporting und Compliance
  • Verwaltung von Compliance-Kontrollen bei Einfuhr, Ausfuhr und anderen Handelsaktivitäten, einschließlich Autorisierung von Anwendungen und Management, Festlegung des Zugriffs auf kontrollierte Technologie und/oder Rohstoffe sowie Überprüfung von Sanktionen und Embargos
  • Schutz der geistigen Eigentumsrechte, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Patentanmeldungen
  • Erforderlich für die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtung