Ihr Browser wird nicht unterstützt

Sie verwenden einen Browser, der nicht mehr unterstützt wird. Um auf unserer Website fortzufahren, wählen Sie bitte einen der folgenden unterstützten Browsers.

Edwards investiert in eine neue Anlage für Kryopumpen und Kryokühler

Rendering des neuen Werks von Edwards in Haverhill

Edwards wird nun in ein neues Werk in Haverhill im US-Bundesstaat Massachusetts investieren, das voraussichtlich im zweiten Quartal 2022 fertiggestellt wird. Alle Funktionen, die derzeit in Chelmsford im Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Produkte stehen, werden ebenso wie die Fertigungsabläufe an den neuen Standort verlegt.„Ziel ist es, ein hochmodernes Zentrum für Innovationen und zur Entwicklung neuer Lösungen zu schaffen, das insgesamt die Effizienz bei der Montage, bei Forschung und Entwicklung, bei der Einführung neuer Produkte und bei den damit verbundenen Betriebsabläufen verbessert“, so John O'Sullivan, General Manager des Herstellungswerks in Chelmsford und VP of Operations der Abteilung Semiconductor Chamber Solutions.

Der Servicebetrieb für Kryoprodukte auf dem US-Markt wird von der derzeitigen Anlage in Chelmsford nach Nogales im US-Bundesstaat Arizona und nach Nogales in Mexiko verlegt.