Your browser is not supported

Sie verwenden einen Browser, der nicht mehr unterstützt wird. Um auf unserer Website fortzufahren, wählen Sie bitte einen der folgenden unterstützten Browsers.

Edwards erweitert das Sortiment an Turbomolekularpumpen der nEXT-Serie

Edwards erweitert das Sortiment an nEXT Turbomolekularpumpen um ein kompakteres und ein leistungsstärkeres Modell .

nEXT1230

Edwards nEXT1230 Turbomolekularpumpe

BURGESS HILL, WEST SUSSEX, VEREINIGTES KÖNIGREICH (17. Mai 2021) Edwards bringt mit der Einführung der nEXT55 und nEXT1230 zwei neue Varianten an Turbomolekularpumpen der Serie nEXT auf den Markt. Die beiden Modelle erweitern die Kapazitäten der nEXT-Serie auf Pumpgeschwindigkeiten von 55 bis 1250 l/s für Stickstoff.

Die neue nEXT55 wurde für OEM-Kunden aus der Wissenschaft und Systemhersteller entwickelt, die bereits von der Auswahl an maßgeschneiderten nEXT-Lösungen profitieren. Jetzt können wir unsere bislang kompakteste Pumpe anbieten, die auf der bewährten und branchenführenden nEXT85-Plattform basiert. Mit einer Pumpgeschwindigkeit von 55 l/s ist dies die kompakteste Pumpe von Edwards.Mit der neuen nEXT1230 erweitert Edwards die Auswahl an nEXT-Lösungen für Anwendungen, die hohe Pumpgeschwindigkeiten erfordern – wie z. B. Beschichtung, Wärmebehandlung, Vakuumöfen, Elektronenstrahlschweißen, Entgasung und Zylinderevakuierung. Wie schon die nEXT730 und nEXT930, die Anfang 2020 auf den Markt gebracht wurden, sind die nEXT1230-Pumpen durch die integrierte Steuerung kompakt und können in jeder beliebigen Ausrichtung montiert werden. Mit einer standardmäßigen IP54-Klassifizierung sind sie gut für Industrie- sowie Forschungs- und Entwicklungsanwendungen geeignet.

Alle nEXT-Turbomolekularpumpen von Edwards sind vollständig kompatibel mit TIC- und TAG-Steuerungen. Sie verfügen über die gleiche Schnittstelle für Steuerung und Überwachung und sind vollständig kompatibel mit der Edwards Support-PC-Software für Überwachungs-, Konfigurations- und Steuerungsoptionen, wodurch die Integration in jedes neue oder vorhandene Vakuumsystem vereinfacht wird.   

Seit ihrer Einführung hat Edwards bereits 100.000 nEXT Turbomolekularpumpen produziert. Edwards verfügt über weitreichende Erfahrung und bewährte Technologien, die hohe Zuverlässigkeit, eine längere Betriebszeit und große Wartungsintervalle garantieren. 

 

„Mit den neuen nEXT55 und nEXT1230 erweitern wir unser Sortiment an nEXT-Pumpen. Die neue nEXT55 setzt neue Leistungsmaßstäbe mit einer kompakten Stellfläche und ist somit ideal für kleine Installationen oder einsatzortspezifische Anwendungen geeignet.  
Am anderen Ende des Spektrums führen wir unsere bisher größte mechanische Turbomolekularpumpe von Edwards ein, die nEXT1230. Sie verfügt über eine Pumpgeschwindigkeit von 1250 Litern pro Sekunde für Stickstoff.“
Erklärt Cormac Kerins, Global Product Manager, Scientific Vacuum bei Edwards. 

Weitere Informationen zu Edwards finden Sie unter: www.edwardsvacuum.com/next